Kostenerstattung

Gemäß Urteil des BSG vom 18.06.1997 (AZ 6RKa 8/97) ist die Übersendung medizinischer Unterlagen über Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen durch Vertragsärzte, die auf Anforderung des MDK im Rahmen seiner Aufgabenwahrnehmung gemäß § 275 SGB V erfolgt, Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung.

Insofern sind der damit verbundene Zeitaufwand, Kopierkosten, Versandmaterialkosten nicht erstattungsfähig.

Lediglich bei den sogenannten Auslagen (Portokosten) ist eine Erstattung vorgesehen.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Weiterlesen …