Der MDK Rheinland-Pfalz bietet den stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz kostenlose Beratungen an!


Ziel ist es, die Pflegeeinrichtungen in ihrem Bemühen um eine dauerhafte Qualitätsverbesserung zu unterstützen. Im Vordergrund steht dabei die Stärkung der Eigenverantwortung der Pflegeeinrichtung für die Sicherung der Pflegequalität.

Die Beratung im Kontext dieses Leistungsangebotes des MDK Rheinland-Pfalz ist eine wertneutrale Gesprächssituation zwischen den zu beratenden Einrichtungen und den Beratern des MDK Rheinland-Pfalz. Ausgangspunkt der Beratung bilden immer der Beratungswunsch sowie Fragen und Zielsetzungen der Einrichtungen.

Die BeraterInnen haben eine begleitende und unterstützende Funktion und fördern die Selbstkompetenz des Teilnehmerkreises. Gemeinsam werden Lösungsansätze und Handlungsoptionen entwickelt. Die Entwicklungsschritte hin zu mehr Qualität sollen umsetzbar und realistisch sein. Die Handlungsverantwortung liegt bei den beratenen Einrichtungen.

Als neues Modul wird in diesem Jahr erstmals der Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" angeboten.

Weitere Informationen siehe Beratungsbroschüre.
 

Beratungsangebot für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz

  1. Fachliche Überprüfung der Pflege
  2. Planung und Dokumentation des Pflegeprozesses - Grundlagenschulung -
  3. Planung und Dokumentation des Pflegeprozesses - Aufbauberatung -
  4. Expertenstandards - Grundlagenschulung -
    4.1. Dekubitusprophylaxe in der Pflege
    4.2. Pflege von Menschen mit Chronischen Wunden
    4.3. Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege
    4.4. Sturzprophylaxe in der Pflege
    4.5. Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten und chronischen Schmerzen
    4.6. Förderung der Harnkontinenz in der Pflege
    4.7. Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege
    4.8. Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz
     
  5. Expertenstandards - Aufbauberatung -
    5.1. Dekubitusprophylaxe in der Pflege
    5.2. Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
    5.3. Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege
    5.4. Sturzprophylaxe in der Pflege
    5.5. Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten und chronischen Schmerzen
    5.6. Förderung der Harnkontinenz in der Pflege
    5.7. Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege
    5.8. Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz
  6. Pflege und Begleitung von demenziell erkrankten Menschen - Grundlagenschulung -

  7. Pflege und Begleitung von demenziell erkrankten Menschen - Aufbauberatung -

  8. Qualitätsmanagement

 

Das Beratungsangebot des MDK Rheinland-Pfalz für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen besteht nun durchgängig seit 2002 und ist nach wie vor einzigartig in der MDK-Gemeinschaft. Das Beraterteam besteht zurzeit aus zwei Personen, die für ganz Rheinland-Pfalz zuständig sind.

Im vergangenen Jahr haben wir die regelmäßige Abfrage direkt nach den Schulungen/Beratungen zur Zufriedenheit durch eine anonyme Online-Befragung ersetzt, die wir zukünftig alle zwei Jahre durchführen werden.

Ergebnisse zur Kundenbefragung 2016 - Beratungsangebot ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen


Ansprechpartner

Ihr Beratungsteam
erreichen Sie

Montag bis Freitag
von 09:00 bis 12:00 Uhr unter

Tel.: 06731 486-236
Fax.: 06731 486-281

Kontakt per Email